FacebookGoogle BookmarksTwitterDeliciousMySpaceTechnoratiLinkedinRSS Feed

Protokoll der Mitgliederversammlung 2013

Die kommissarisch stellvertretende Vorsitzende Romana Boldt eröffnete die Hauptversammlung und begrüßte alle Teilnehmer. Die Einladung erfolgte rechtzeitig und öffentlich in drei Ausgaben des Obere-Fils-Boten.

Es gab keinen Neuzugang, dafür 2 Abgänge zu verzeichnen.

Es war für den Verein ein sehr turbulentes Jahr,

da unser Vorsitzender Andreas Pohl und gleichzeitig auch der Stellvertreter Thomas Beisenwenger ihren Posten aufgaben. Rudi Frieß agierte schließlich bis zur Wahl als „erster“ stellvertretender Vorsitzender weiter, Romana Boldt übernahm bis zur nächsten Mitgliederversammlung kommissarisch den Posten von Thomas Beisenwenger.

Weitere Themen dieses Jahres:

  • Laden „Um´s Eck – für einen guten Zweck“:
    Zum 1. Juli wurde Karin Sergl als ehrenamtliche Geschäftsführerin eingestellt. Seitdem hat es in der wirtschaftlichen Situation eine spürbare Verbesserung gegeben. Die Bevölkerung wird trotzdem angehalten, den Laden weiterhin zu unterstützen, denn nur so kann die Grundversorgung in Wiesensteig gesichert werden.

  • Es gab 2 Sitzungen mit dem Tourismusausschuss der Stadt Wiesensteig.
    Ziele:

    • Stellplätze für Wohnmobile wurden angesprochen

    • Nutzung von E-Bikes (Helfensteiner Land stellt diese zur Verfügung)

    • Spielplatz am Filsursprung. Es wird geplant,den Spielplatz am Filsursprung wieder in einer neuen Form herzustellen. Das Ziel ist es, bis zum Frühjahr die Planung zu machen. Anschließend muss man sich mit der Umsetzung beschäftigen.

  • Weihnachtsmarkt 2013:
    Dieser wird im Gebiet Marktplatz bis Feuerwehrmagazin stattfinden. Seit einigen Monaten sind wir mit der Stadt und einigen Vereinen mit der Organisation des Weihnachtmarktes beschäftigt. Bisher haben sich 14 Aussteller angemeldet. Es sollten noch etwas mehr werden – aber schwierig, da in vielen Nachbargemeinden zeitgleich auch Weihnachtsmärkte stattfinden.

Nach dem anschließenden Kassenbericht unseres Kassiers Margret Frieß bestätigten die beiden Kassenprüfer eine tadellose Kassenführung, weshalb der Kassier durch die Versammlung einstimmig entlastet wurde.

Dann erfolgten die Neuwahlen. Es wurde einstimmig beschlossen, Vorstand und Ausschuss komplett neu für die nächsten zwei Jahre zu wählen, auch wenn teilweise noch eine „Rest-Amtszeit“ vorhanden wäre.

Rudi Frieß wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Thorsten Neubrand wurde einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Der Posten des zweiten Stellvertreters bleibt mangels Kandidaten unbesetzt. Wir hoffen jedoch, auch diesen Posten bald wieder besetzen zu können. Es wurde erfreut und dankbar zur Kenntnis genommen, daß mit Thorsten Neubrand und Johann Thumm „frisches Blut“in Vorstand und Ausschuß kommen.

Rudi Frieß bedankte sich für seine Wahl zum Vorsitzenden und dankte auch Andreas Pohl für seine Dienste.

Rudi Frieß beantragte eine Entlastung des bisherigen Vorstandes, die einstimmig gewährt wurde.

Der Vorsitzende beschloss gegen 22:15 Uhr die Hauptversammlung und bedankte sich bei allen Teilnehmern.

Die Vorstandschaft setzt sich nun wie folgt zusammen:

Vorsitzender Rudi Frieß
stellvertretender Vorsitzender Thorsten Neubrand
Kassier Margret Frieß
Schriftführer Rolf Baumann
Ausschuss Inge Burger
  Heidi Messerschmid
  Ute Kölle
  Romana Boldt
  Thomas Beisenwenger
  Johann Thumm
Kassenprüfer Siegfried Kölle
  Romy Beisenwenger